Hotel Toleranz

Im Jahr 1862 eröffnet, war es lange die Nummer 1 als Gasthaus und Hotel in Jenbach. In den Jahrzenten verlor es aber an Bedeutung und so stand ab dem Jahr 2000 über 10 Jahre leer. Im Jahr 2015 wurde von der Gemeinde beschlossen, das leerstehende Objekt als Flüchtlingsunterkunft zu nützen. 2017 wurde gemeinsam mit den Flüchtlingen der Blaue-Saal im Hotel renoviert. Er dient seitdem als Raum für Veranstaltungen. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz.

Hotel Toleranz