Achenseekraftwerk

Achenseekraftwerk
Das Achenseekraftwerk wurde 1927 in Betrieb genommen. Damals waren 8 Freistrahlturbinen (Pelton-Turbinen) in Betrieb. Es war damals das größte Speicherkraftwerk Österreichs. Das Werk wurde von 2000-2005 saniert und umgebaut. Nun arbeiten dort 5 Pelton-Turninen mit einer Leistung von 25 MW.

Achenseekraftwerk